Im Rahmen des „Dualen Lernens“ finden vom 06. bis zum 23.12.2016 für alle Schülerinnen und Schüler unserer Sekundarstufe I gleichzeitig Praktika und Praxiswochen statt.

Bei dieser für Berlin einzigartigen Konstellation  absolviert jede Schülerin bzw. jeder Schüler des 9. und 10. Jahrgangs ein zweiwöchiges Praktikum in einem selbst ausgewählten Praktikumsbetrieb. Der gesamte 8. Jahrgang führt Orientierungspraktika in den 12 Werkstätten der SBH-Nord durch. Und alle Schülerinnen und Schüler des 7. Jahrgangs können sich in den schulinternen Werkstätten und Computerkabinetten praktisch ausprobieren.

Diese in Berlin einmalige Praktikumsorganisation, die sich mit den zwei individuell zugeschnittenen Wochen der Berufs- und Studienorientierung  für den 12. Jahrgang der gymnasialen Oberstufe fortsetzt, stellt eine wesentliche Basis für das „ Qualitätssiegel Berlin für exzellente berufliche Orientierung“ dar, welches die Merian-Schule als Auszeichnung für ihre herausragende und vielfältige Berufs- und Studienorientierung tragen darf.